Produktsuche

Neue Werkzeuge zum Abmanteln

Halver, 18.08.2015 – Neue Werkzeuge zum Abmanteln von Leitungen ergänzen ab sofort das Original-Zubehör des Steckverbinder- und Gehäusespezialisten ESCHA. Mit dem so genannten ‚Cable Strip Tool‘ und dem ‚Cable Cut Tool‘ lassen sich durch einfache Handgriffe Kabelmäntel von Leitungen mit unterschiedlichen Längen und Durchmessern entfernen. 

Cable Strip Tool

Das Cable Strip Tool arbeitet wie eine Zange. Dabei wird die Leitung einfach zwischen die beiden an der Zange befestigten Klingen gelegt und nach unten durch die Zange weggeführt. Dadurch lässt sich auch ganz leicht die Länge des abzumantelnden Bereichs einstellen. Wird die Zange zugedrückt, durchtrennen die Klingen den Kabelmantel, ohne dabei die Adern zu beschädigen. Abschließend kann der Leitungsmantel einfach nach unten abgezogen werden. 

Mit dem Cable Strip Tool lassen sich Sensor-/Aktor-Leitungen, hochflexible TPE-Leitungen, PUR-, PVC- und PUR/PVC-Leitungen sowie geschirmte und ungeschirmte Leitungen mit mehradrigem Kabelaufbau automatisch abmanteln. Je nach Leitungsdurchmesser (3,20mm bis 4,40mm oder 4,40mm bis 7,00mm) bietet ESCHA zwei unterschiedliche Zangen an. 

Cable Cut Tool

Das Cable Cut Tool schlitzt bei PUR-Leitungen mit einem Außendurchmesser von ≥4,6mm den Kabelmantel im Längsschnitt auf. Dazu wird das Kabel zunächst an gewünschter Stelle in das Werkzeug eingelegt. Dann wird das Cable Cut Tool nach unten gezogen und zwei Messer schlitzen den Kabelmantel auf, ohne die Adern zu beschädigen. Zum Schluss kann auch hier der Kabelmantel einfach entfernt werden. Das Cable Cut Tool eignet sich insbesondere für Anwendungsfälle, in denen ein sehr langes Leitungsstück abgemantelt werden soll. 

Portfolio mit ESCHA Original-Zubehör

Neben den Abmantel-Werkzeugen bietet ESCHA weiteres Original-Zubehör, das passend auf die ESCHA Produkte abgestimmt ist. Hierzu zählen unter anderem Schutzstopfen und Schutzkappen, Befestigungs-Clips für Rundsteckverbinder und Befestigungs-Sets für Zweifach-Verteiler, unterschiedliche Kennzeichnungsmöglichkeiten sowie Ersatzmuttern, Lötösen und ein Drehmomentschlüssel-Set zum fachgerechten Anziehen von M8x1- und M2x1-Steckverbindern.

590x354_PI0815_2
590x354_PI0815_156ab698df0190

zurück zur Listenübersicht
Artikel herunterladen
Artikel teilen